12.03.2012

Eiskalte Häppchen





Sie sind klein, gesund und schnell im Mund: meine kleinen Erdbeerhäppchen. Ich finde es immer ganz besonders hübsch, wenn etwas lecker- erfrischendes mit so gutaussehenden Zutaten zubereitet wird. Die Erdbeere ist aber auch echt ein attraktives Früchtchen! Sie macht direkt Appetit auf eine kleine Grillfeier, oder einen lauschigen Abend im Garten, findet ihr nicht? Die Kameraden auf den Bildern haben jedenfalls eine ziemlich kurze Lebensdauer gehabt, obwohl die Grill- und Sommersaison noch nicht begonnen hat.=)

Zutaten:

325 g Naturjoghurt
40 g Zucker 
1/2 TL Vanillezucker
1 Eiweiß

Die Joghurtmasse wird, wie bei Frozen Yoghurt zubereitet. Wie das gemacht wird, könnt ihr hier nochmal nachlesen.
Wenn die Masse fertig ist, nehmt ihr euch die Verpackung einer beliebten Süßigkeit, (siehe Fotos) oder ein Kunststoffbehältnis für Eier und füllt da die Masse ein. Erdbeeren können, wenn die Größe der Erdbeeren stimmt, quer durchgeschnitten, oder in Scheiben geschnitten auf die Masse gedrückt werden. Für 2 Stündchen ins Gefrierfach und fertig sind eure Erdbeerleckereien.
Die Menge reicht für 45-50 Stück.