12.07.2012

Gemüse-Hähnchen-Quiche

Hoffentlich kennt ihr folgende Situation: Frau (in diesem Fall ich) bereitet den Teig für eine Quiche vor, die spontan als Mittagsmahl erwählt wurde. Währenddessen macht Mann (also mein liebster Schatz=) einige sehr brauchbare Vorschläge für den Belag. Darauf gehen beide in Position und bereiten Rücken an Rücken Gemüse, Fleisch, Füllung und Nachtisch zu, reden, lachen, probieren und planen dabei und können sich auf der Welt nichts Schöneres vorstellen. Ich liebe, liebe, liebe diese kleinen Alltäglichkeiten, die eine Beziehung so wunderschön machen, die nichts besonders Aufwändiges brauchen, die einem einfach das Gefühl geben angekommen zu sein! Und ich liebe meinen Gott, der mich immer und immer wieder mit solchen Momenten beschenkt!

Nun aber zu dem Ergebnis dieses Mittagsmoments:
Diese Quiche ist absolut unkompliziert, schmeckt mit jedem Lieblingsgemüse und ist sehr schnell zubereitet!

Zutaten:

300 g Mehl
150 g Quark
90 g Butter
2 Eier
Salz

Siebt das Mehl und verrührt es mit allen Zutaten bis ihr einen glatten Teig erhaltet. Dieser wird im Idealfall für eine dreiviertel Stunde in die Kühlung gepackt damit der Teig ruhen kann. 
In der Zwischenzeit kommt die Füllung dran:

Zutaten: 

1 mittelgroße Zucchini
4 Tomaten
200 g Hähnchenfleisch

Hähnchenfleisch scharf anbraten, Zucchini in Scheiben und Tomaten auf die Hälfte schneiden und alles bereitstellen.

3 Eier
150 ml Milch
Salz
Pfeffer
30 g Kräuter (am Besten frisch oder TK)
50 g geriebener Käse

Diese Zutaten mit dem Mixer gründlich verquirlen, dann wird die Masse schön fluffig.
Lasst den Backofen nun auf 200°C vorheizen.
Nun wird der Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausgerollt und in die vorher eingefettete Tarte-/Quicheform gepackt.
Wenn ihr mögt, könnt ihr auf den Teigboden nochmal eine Extraportion geriebenen Käse streuen. 
Darauf Das Gemüse schichten, die Flüssigkeit darübergegossen, zum Schluß das Hähnchenfleisch daraufgegeben und ab in den Ofen damit.
Nach 30 min. Backzeit stellt ihr die Umluftfunktion an und lasst die Quiche nochmal 10 min. drin.
Natürlich ist die Backzeit vom Backofen abhängig. Wenn die Füllung noch nicht vollständig gestockt ist, lasst ihr die Quiche am Besten ohne Umluft noch etwas länger drin.
Ich wünsche euch viel Spaß, guten Appo und nette Gesellschaft beim Kochen!
Fühlt euch gedrückt!