15.02.2014

Master Cleanse zurück zum Normalen: Tag 3

Endlich ist auch dieser Tag vorbei! Heute gabs für mich zum Frühstück nur Gemüse, zum Mittag Gemüse und Obst zum Nachtisch und zum Abendbrot einen Salat. Schön wieder etwas zwischen den Zähnen zu haben. :)

Dummerweise hatten wir für heut Abend Freunde eingeladen und ein köstlich duftendes Essen gekocht, das von allen gelobt wurde, ich aber nicht probieren konnte. :( Das war hart! Zu allem Überfluß gabs auch noch ein wunderbares Dessert, von dem ich ebenfalls nichts abbekommen habe. Aber ab morgen dann wieder normal!

Fazit:
Mir hat es viel gebracht den Master Cleanse durchzuziehen. Allem voran habe ich einfach allen Müll, der sich über die Jahre in meinem System abgesetzt hat, beseitigt. Dann habe ich viel in Bezug auf Selbstbeherrschung gelernt, das ich hoffentlich nicht so schnell wieder vergessen werde. ;)

Diese Art von Heilfasten wird empfohlen um bestehende Gewohnheiten zu ändern und Kreisläufe zu durchbrechen. Nach dieser Diät wird geraten sich vegan zu ernähren und insgesamt Giftstoffe in Nahrungsmitteln zu vermeiden. Meiner Ansicht nach eine gute Gelegenheit genau dies zu tun.

Was möchte ich ändern?
Ich möchte gerne kleinere Portionen essen, bewußter und gesünder essen und schädliche Lebensmittel zu vermeiden. Leider muss ich aus diesem Grund weiterhin gegen mich selbst kämpfen, was häufig so schwierig ist.

So ihr Lieben. Ich schließe damit diesen Tag ab und freue mich wie Bolle morgen früh mein Müsli vorzubereiten!