08.03.2012

Schoko- Mandelkekse





















Milch und Kekse, das geht immer, oder? Was ich besonders lecker finde, sind Schokokekse mit gerösteten Mandeln, Milch und am liebsten noch mehr Schokolade oben drauf. Je mehr Schokolade, desto höher die Ausschüttung an Glückshormonen. Die Zufriedenheit steigt und man ist glücklicher! Meiner Meinung nach, sollte jeder eine Portion Glück bekommen, deshalb dürft ihr diese kleinen Schokobomben nicht für euch behalten, sondern müsst sie teilen! Ich wünsch euch viel Spaß beim verschenken und selbst genießen!

Zutaten:
  
200 g Zartbitterschokolade
125 g Butter
2 Eier
150 g brauner Zucker
125 g Mehl
50 g Kakao
1/2 EL Backpulver 
1 Prise Salz
100 g gehackte, geröstete Mandeln

Backofen auf 180°C vorheizen.
In einer Schüssel Mehl, Kakao, Backpulver und Salz vermischen. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit könnt ihr Eier und Zucker (ihr könnt ruhig auch Haushaltszucker nehmen, der ist halt nicht so crunchy) schaumig schlagen. Die Butter- Schoko- Mischung etwas abkühlen lassen und anschließend zur Eiermischung geben. Nun die trockenen Zutaten sieben und zum Teig geben. Hebt einen Teil der gerösten Mandeln für die Deko auf und knetet die restlichen Mandeln in den Teig.

Der fertige Teig kann jetzt zu Kugeln gerollt und auf das Backpapier gegeben werden, 12 min. backen und dann nach dem Abkühlen mit einem Klecks Schokolade und einigen Mandeln dekorieren. 
Die Menge ergibt ca. 45 Stck.